22.04.2020 - Onlien & Outdoor Proben gestartet - Gesangverein Harmonie Daubringen

Gesangverein Harmonie Daubringen e.V.
Direkt zum Seiteninhalt

22.04.2020 - Onlien & Outdoor Proben gestartet

Galerien > 2020
 Harmonie trotz(t) Corona  

Statt analoger Chorproben, die ja im Moment nicht ganz regelkonform wären, hat nun auch der Kleine Chor der Harmonie Daubringen die digitalen Medien in Form von Videokonferenzen für sich entdeckt. Dank Chorleiter Peter Schmitt am Klavier und Anja und Simon Schmitt zur medialen Unterstützung hatten sich viele Sängerinnen und Sänger zugeschaltet. Natürlich stand der Audio-Aspekt dabei im Vordergrund, aber vor der Probe bestand die Möglichkeit auch zum visuell gestützten Austausch, was viel Heiterkeit erzeugte, da ja der “Blick ins Wohnzimmer der Chor-VIPs” möglich wurde; mal endlich ein wenig Abwechslung nach der langen Zeit der Abstinenz...
Am Mittwoch, 22.04., hat sich zur gewohnten Chorprobenzeit der Sopran dieser Herausforderung gestellt. Angeleitet durch Peter Schmitt fanden sich trotz „C(h)orona-Matte“ fast alle Sopranistinnen vor den Bildschirmen ein, um “Don’t stop me now” und “Supermarketflowers” wieder ins Gedächtnis zurückzurufen. Dabei wurde von allen Sängerinnen darauf geachtet, dass während des Singens das eigene Mikrofon ausgeschaltet war bzw. man sich im “Notfall” per Mikro Gehör verschaffen konnte, falls technische oder sonstige Probleme das Mitsingen verhinderten. Eine Stunde später hatten dann auch die Männer der Bassstimme das Vergnügen. Alle zeigten sich sehr zufrieden mit dieser Art des gemeinschaftlichen Singens, wenn auch eben alle als Solist*innen. Am Donnerstag dann fand am Tag des Bieres standesgemäß die Probe der Sängerinnen der Alt-Stimme statt und dann bereits routiniert die Tenöre im Anschluss.
Insgesamt zogen alle Sängerinnen und Sänger sowie der Chorleiter ein durchweg positives Fazit. Für Peter war es wohl noch nie sooo „harmonisch“, da er ja niemanden hören konnte! Aber allen ist klar: Nichts geht über das gemeinschaftliche Singen im Probenraum des Vereinshauses am Buchenberg!
Zurück zum Seiteninhalt